Schnelle Suche in großen Datenmengen

LiliVel

B1G-Software-Kunde
#1
Hallo,
ein Kollege fragte mich soeben um Rat. Er möchte aus Datenschutzgründen sein Mailpostfach von Google zu einer eigenen Lösung umziehen.
Da er weiß das ich dies mit b1gMail ebenfalls tue kam er auf mich zu.

Ich habe aber nicht wirklich viele Mails. Er hat nach eigener Aussage knapp 50GB in 400000 Einzelmails (ein Postfach, viele Ordner) Seine Frage vorab ist ob er diese incl. Anhängen indizieren lassen kann und dann mit Stichwortsuche wirklich performant suchen kann. Auch die Suchordner sollten flott funktionieren.

Ich bin mir unsicher. Kann ich b1gMail unter diesen Randbedingungen empfehlen?

Alles andere würde gut passen :)
 

informant

B1G-Software-Kunde
#2
Wenn der Server, welcher das System verwaltet die entsprechende Leistung hat und dafür optimirrt ist, dann lautet die Antwort: JA
MfG
 

LiliVel

B1G-Software-Kunde
#3
Danke @informant

Leider hat sich der Kollege nun aus Supportgründen gegen b1G entschieden. Er sagte sinngemäß: "Wenn die nicht mal Dir als langjährigem Kunden der alle Module gekauft hat richtig antworten, dann ist das nichts für mich"

Schade.
 

PhiGi

B1G-Software-Kunde
#4
Leider hat dein Kollege da recht. Ich finde den Support auch sehr mangelhaft und dabei hat das Produkt extremes Potential.
 

patrick

Staff member
B1G-Software-Kunde
#6
Danke @informant

Leider hat sich der Kollege nun aus Supportgründen gegen b1G entschieden. Er sagte sinngemäß: "Wenn die nicht mal Dir als langjährigem Kunden der alle Module gekauft hat richtig antworten, dann ist das nichts für mich"

Schade.
Interessant, zumal ich keine offene Anfrage von dir finden konnte.
 

ManDal

B1G-Software-Kunde
#7
Wen du Support brauchst dann schreib doch über das Formular auf der Webseite, da kommst du in der regel ziemlich schnell eine Antwort...
 

cHAp

B1G-Software-Kunde
#8
Immer wieder schön, solche Beiträge zu lesen. Erst Fragen stellen, dann mit abweisend reagieren. Das Forum ist eine Community und das Forum lebt von den Nutzern und Kunden. Wenn Du eine Direkte Supportanfrage hast, solltest Du dann nicht das Forum nutzen, sondern die Kontakt/Support Möglichkeiten von B1GMail.

Sorry aber das ist echt ein Fail des Jahres sowas. :)
 
Top