• This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Learn more.

plugins

RadBus

B1G-Software-Kunde
#1
Moin

Hab mal ne kleine anmerkung zum b1bmail pluginshop.
Es wirft ein schlechtes licht auf den entwickler Patrick finde ich wenn plugins über seine plattform vertrieben werden und diese entwickler die plugs mit erheblichen fehler verticken und sich auch nach mehrmaliger aufforderung nicht melden!,
Und es soll ja nicht der sinn und zweck sein leute abzuzocken wie es mir grade ergangen ist.

Mfg
 
Last edited:

patrick

Staff member
B1G-Software-Kunde
#2
Hallo,

wenn du ein solches Plugin oder einen solchen Entwickler entdeckt hast, melde dich bitte bei uns. Wir werden dann entsprechende Maßnahmen ergreifen und ggf. deine Bestellung stornieren.
 

möp

B1G-Software-Kunde
#3
Ich denke, das Problem an der ganzen Geschichte ist die Tatsache, dass die Community hier unglaublich wenig Aktivität zeigt. Wenn ich mehr Rückmeludng erhalten würde, würde ich auch mehr Zeit darin investieren. Aber zu wissen, dass fast 200 Leute zwar meine Templates heruntergeladen haben und verwenden, sich jedoch zu fein sind, wenigstens eine kurze Rückmeldung zu geben (ich verlange ja kein Geld! Da ist das doch nicht zu viel verlangt), finde ich einfach nicht in Ordnung. Deswegen habe ich auch kein Upgrade auf PL3 gemacht.
 

SLM

B1G-Software-Kunde
#5
@möp: Das Problem ist aus meiner Sicht eigentlich ein anderes. b1gMail begleite ich nun schon seit der Version 5 (ich glaube seit ca. 2004 oder 2005.. is auch nicht so wichtig) und habe hier schon viele kommen und gehen sehen.

Der ein oder andere ist wohl der Meinung, dass man mal eben schnell das Script installiert und schon strömen die Besucher/Nutzer in Scharen herbei und man verdient richtig Geld. Wie wir alle wissen, ist das ein Trugschluß.

Neben einem guten optischen Auftritt mit eigenem CI, braucht man auf Dauer auch zuverlässige Hardware. Die meisten geben aber genau deswegen wieder auf, weil ein gutes Projekt eben Zeit und Geld kostet.

Die Entwicklung von guten und brauchbaren Plugins und Templates kostet ebenfalls Zeit und Geld. Wir hatten selbst etliche Templates bis V 7.2 im b1g-Shop, konnten diese aber auch aufgrund zeitlicher Engpässe nicht mehr weiter entwickeln.

Es gibt wenig Entwickler, die Ihre Plugins über einen langen Zeitraum aktuell halten (können). Die Preisstruktur bzw. das, was einige b1gMail-Käufer an Leistung erwarten steht in krassem Gegensatz zu dem, was die Entwicklung wirklich kostet.

Seit Jahren plädiere ich dafür, professionelle Leistungen zu branchenüblichen üblichen Konditionen anzubieten. Das würde m.E. dazu beitragen, dass die Entwicklung von Plugins den Semi-professionellen Bereich verlässt und endlich auf eine professionelle Basis gestellt wird.

Viele Plugins werden nur halbherzig entwickelt, da Entwickler meist allein daran arbeiten (so zumindest meine Erkenntnis) und den Kunden bzw. Nutzer leider nicht mit in die Planungen einbeziehen. Das ist ein großes Manko, da sich nicht an Kundenwünschen, sondern eher an den eigenen persönlichen Interessen orientiert und quasi am Markt vorbeiprogrammiert wird.

Überhaupt mal Entwickler für Erweiterungen bzw. Plugins zu finden ist schwierig. Ich habe mit einigen Entwicklern gesprochen, die mehr oder weniger keine Lust haben, "fremde" Software weiter zu entwickeln oder zu erweitern. Die Begründung ist meist, es würde zu lange dauern sich in die Strukturen einzuarbeiten. Wenn man dann argumentiert, das Plugin könnte ja auch über myb1gMail angeboten werden, werden wiederum die zu erzielenden Preise (zu niedrigen) als Grund genannt.

b1gMail ist mittlerweile grundsätzlich sehr ausgereift. Ich schätze vor allem den Support. Bei den meist englischsprachigen Mitbewerbern bleibt man da auch oft auf der Strecke.

Bei Plugins und Erweiterungen besteht aber dringender, professioneller Handlungsbedarf.
 
Last edited:

RadBus

B1G-Software-Kunde
#6
Also brauchbare plugs sind bei mir gern gesehn und benutzt und auch ihren preis wert . Bin jetz nur vorsichtiger geworden ,will ja nich wieder beschissen werden.


Mfg