Kunden-Center
  #16  
Alt 12.02.2018, 14:38
informant informant ist offline
B1G-Software-Kunde
 
Registriert seit: 09.2007
Beiträge: 3,567
Hallo, nach Update komtm noch immer:
Zitat:
/etc/init.d/bms-queue restart
[....] Restarting bms-queue (via systemctl): bms-queue.serviceWarning: Unit file of bms-queue.service changed on disk, 'systemctl daemon-reload' recommended.
. ok
Ohne Ausführung des Befehls startet die bms queue nicht mehr. Bitte mal im Updateprozess integrieren
MfG
__________________
REG-BEST-ALT-MAIL ::: SPAM-Report ::: SMS-PW ::: Galerie/Slideshow ::: Power-SMS ::: Ref-Center ::: Post-Plugin ::: Kontakt-Formular ::: User-Activation
-----------------------------------
Zur Plugin-Übersicht hier klicken!

Für Spenden an den Entwickler hier klicken!

Für individuelle Plugin-Anfragen hier klicken!

Für B1G kompatible Managed Server oder Webhostinganfragen hier klicken!

Geändert von informant (12.02.2018 um 18:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 12.02.2018, 15:39
SLM SLM ist offline
B1G-Software-Kunde
 
Registriert seit: 12.2007
Beiträge: 957
Muss der TLSA-DNS-Eintrag ggfls. für den Port 587 ebenfalls, mit dem gleichen, vorgeschlagenenen TLSA-Record angelegt werden?

Zitat:
_587._tcp.mail.b1gmail-dane.de. IN TLSA
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 12.02.2018, 16:15
Benutzerbild von patrick
patrick patrick ist offline
B1G-Software-Kunde
 
Registriert seit: 03.2003
Ort: Meppen
Beiträge: 11,694
Nein, aber ggf. für 465. (Port 587 ist nur für Submission, nicht für Einlieferung von Inbound-Mails.)
__________________
Patrick Schlangen
B1G Software

Entwicklungsstatus

B1G Kundencenter | FAQ | Hilfe | cron-job.org | b1gMail bei Facebook

Kein Support per Foren-PN!

Geändert von patrick (12.02.2018 um 16:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 12.02.2018, 17:04
SLM SLM ist offline
B1G-Software-Kunde
 
Registriert seit: 12.2007
Beiträge: 957
Sofern die DANE/TLSA-Konfiguration korrekt durchgeführt wurde und alle Parameter stimmen, wie verhält sich der b1gMailServer bei ein- und ausgehenden E-Mails?

Gibt es bestimmte/zusätzliche Fehlermeldungen?

Wird der Mailversand aus Sicherheitsgründen abgebrochen, wenn keine verschlüsselte Verbindung zustande kommt?
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 12.02.2018, 17:16
Benutzerbild von patrick
patrick patrick ist offline
B1G-Software-Kunde
 
Registriert seit: 03.2003
Ort: Meppen
Beiträge: 11,694
Wenn TLSA-Records für einen MX-Server publiziert werden, akzeptiert b1gMailServer nur noch TLS-Verbindungen zum Server.

Wenn TLS dann nicht supported wird oder die TLSA-Authentifizierung fehlschlägt, schlägt die Zustellung fehl. (Genauer gesagt: Wird später erneut versucht und schlägt endgültig fehl, wenn die maximale Anzahl an Versuchen oder die Lebensdauer überschritten wird.)

Man kann weiterhin bei erfolgreicher Zustellung in der Log-Zeile "Delivered to ..." bei Auslieferung einer Mail den Vermerk "DANE validated" (-> TLSA-Record vorhanden und erfolgreich validiert) oder "not DANE validated" (-> keine TLSA-Records vorhanden) finden.

Zitat:
Wird der Mailversand aus Sicherheitsgründen abgebrochen, wenn keine verschlüsselte Verbindung zustande kommt?
Zusammengefasst: Ja, sofern der Empfänger DANE implementiert bzw. im DNS announced.
__________________
Patrick Schlangen
B1G Software

Entwicklungsstatus

B1G Kundencenter | FAQ | Hilfe | cron-job.org | b1gMail bei Facebook

Kein Support per Foren-PN!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:49 Uhr.