b1gMail

b1gMail (http://board.b1gmail.com/index.php)
-   News (http://board.b1gmail.com/forumdisplay.php?f=2)
-   -   b1gMailServer 2.7.3248 (http://board.b1gmail.com/showthread.php?t=15625)

patrick 26.01.2017 22:01

b1gMailServer 2.7.3248
 
b1gMailServer 2.7.3248 für b1gMail 7.2/7.3/7.4-Beta(1,2) steht nun zum Download bereit.

Wichtig: Diese b1gMailServer-Version ist ausschließlich mit b1gMail 7.2, 7.3 und 7.4 kompatibel.

Änderungen 2.6.3245 -> 2.7.3248
Zitat:

* Probleme beim Zustellen an AOL-Mailserver via TLS behoben
* Konfigurationsoption in b1gmailserver.cfg zum Loggen von Outbound-SMTP-Sitzungen (Details bei Bedarf auf Anfrage)
* Verschiedene Verbesserungen und Optimierungen
Neuinstallation
Falls noch nicht geschehen, auf b1gMail 7.2 oder höher aktualisieren (empfohlen: b1gMail 7.3).
Bitte der Installations-Anleitung folgen, die im Wiki zu finden ist.

Update von Version 2.5/2.6/2.7
Falls noch nicht geschehen, auf b1gMail 7.2 oder höher aktualisieren (empfohlen: b1gMail 7.3).
Downloadarchiv im Kundencenter herunterladen, "liesmich.html" lesen

Hinweise:
  • Vor Update bitte zuerst, falls nötig, das Admin-Plugin aktualisieren (siehe Liesmich-Datei).
  • Die Dokumentation ist immer aktuell im Wiki einsehbar: http://wiki.b1gmail.com/wiki/b1gMailServer
  • Zur Nutzung der neuen Autodiscover-/Autoconfig-Funktion sind nach dem Update noch weitere Schritte nötig
  • Für Apple-Push-Support ist ein Zertifikat von Apple erforderlich (mehr Infos siehe hier)
  • Diese b1gMailServer-Version wurde in einer neuen Build-Umgebung gebaut und ist mit sehr alten Linux-Systemen nicht mehr kompatibel. Auf Windows erhöht sich durch die Verwendung der Visual-C++-14-Runtime die Paketgröße um ca. 13 MB.
  • Die Linux-Versionen enthalten ab sofort im ZIP-Archiv einen Ordner "plugins" mit aktuellen Builds des Signatur- und CleverMailEncryption-Plugins.

informant 27.01.2017 13:27

Update klappt, aber auch hier kommt dies vor:

Kleine Info, evtl solltest den Befehl nach der Installation/Update auch ausführen lassen:
Restarting bms-queue (via systemctl): bms-queue.serviceWarning: Unit file of bms-queue.service changed on disk, 'systemctl daemon-reload' recommended.

Muss man immer per Hand machen... damit der Dienst rennt.

GenXRoad 27.01.2017 17:06

Zitat:

Zitat von informant (Beitrag 89174)
Update klappt, aber auch hier kommt dies vor:

Kleine Info, evtl solltest den Befehl nach der Installation/Update auch ausführen lassen:
Restarting bms-queue (via systemctl): bms-queue.serviceWarning: Unit file of bms-queue.service changed on disk, 'systemctl daemon-reload' recommended.

Muss man immer per Hand machen... damit der Dienst rennt.



Glaube das kommt bei jedem update wo systemd verwendet wird und nicht init

Wäre auf jeden fall nicht schlecht wenn man dies nicht immer per hand machen soll

knuddelchen 31.01.2017 13:35

Hallo.

Bei mir erscheint nach dem Update (von 2.7.3240 auf 2.7.3245 und dann auf 2.7.3248) und dem Neustart des Warteschleifen-Dienstes (/etc/init.d/bms-queue start) folgende Fehlermeldung:

MySQL: Unknown column 'control_addr' in 'field list'

Dann habe ich ein Update von b1gmail 7.4.0 Beta 2 auf Beta 3 durchgeführt, aber der Warteschleifen-Dienst will einfach nicht starten.

Im Adminbereich von b1gmail steht beim Plugin b1gMailServer immer noch folgendes:

Version (Admin-Plugin): 1.145
Version (Core): 2.7.3240

Über Hilfe zur Lösung des Problems wäre ich sehr dankbar.

Liebe Grüße

ManDal 31.01.2017 14:13

Deaktiviere und aktiviere das Admin Plugin dann sollte es funktionieren...

patrick 31.01.2017 14:25

Zitat:

Zitat von ManDal (Beitrag 89201)
Deaktiviere und aktiviere das Admin Plugin dann sollte es funktionieren...

Genauer: Deinstallieren und nochmal installieren.

knuddelchen 31.01.2017 14:38

Super. Vielen Dank.

Ich habe es deinstalliert, neu installiert und den Warteschleifen-Dienst per SSH neu gestartet (dieses mal ohne Fehlermeldung). Und auch im b1gmail Adminbereich werden jetzt die richtigen Versionsnummern angezeigt.

Nochmals recht herzlichen Dank.

knuddelchen 31.01.2017 14:46

Ich hätte noch eine kleine Frage:

Zitat:

Die Linux-Versionen enthalten ab sofort im ZIP-Archiv einen Ordner "plugins" mit aktuellen Builds des Signatur- und CleverMailEncryption-Plugins.
Wie installiere ich diese denn?

patrick 31.01.2017 20:37

Zitat:

Zitat von knuddelchen (Beitrag 89204)
Ich hätte noch eine kleine Frage:
Wie installiere ich diese denn?

Die funktionieren generell nur, wenn du auch das entsprechende b1gMail-Plugin installiert hast. Ist dies der Fall, kopiere die entsprechende .so-Datei einfach nach /opt/b1gmailserver/plugins/.

oyoony 05.02.2017 11:34

Mh, also Clever Mail Encryption Plugin ist installiert, Auch die Erweiterung. Aber bei mir sucht der sich nen Wolf....

Ja das Plugin ist auch in der Gruppe aktiv geschalten...

Dennoch sucht der sich nen Wolf beim Verschlüsseln der Mails

Gruß

OYO

patrick 05.02.2017 13:19

Zitat:

Zitat von oyoony (Beitrag 89273)
Mh, also Clever Mail Encryption Plugin ist installiert, Auch die Erweiterung. Aber bei mir sucht der sich nen Wolf....

Ja das Plugin ist auch in der Gruppe aktiv geschalten...

Dennoch sucht der sich nen Wolf beim Verschlüsseln der Mails

Ich habe wirklich keine Ahnung was dein Post bedeuten soll, sorry.

oyoony 05.02.2017 14:53

Hallo Patrick,

also ich hab das CME Plugin installiert und auch CME.
Dann auch in der Benutzergruppe aktiviert.
Beim Versuch die Mails zu verschlüsseln der Mails ist er dann bei der Ladeanzeige stehen geblieben.

Ich denke mal, dass CME noch nicht für B1GMail 7.4 kompatibel ist.
Wäre halt schön wenn es auch irgendwann wieder eingesetzt werden könnte.

Aber erst mal eins nach dem anderen, war ja nur ein Versuch das es schon klappt ;-)

Gruß
OYO


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:57 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.